Bahncard app herunterladen

Liebe DB, jedes Jahr ärgere ich mich aufs Neue, dass das Hochladen der bahncard so schlecht, de facto gar nicht in der App erklärt wird u. auch durch Suchen nicht erkennbar wird. Dass man nach unten wischen muss, erklärt sich wirklich nicht von selbst… Warum gibt es nicht einfach irgendwo einen kleinen Hinweis in der App dazu? Jedes Jahr verzweifle ich u. muss wieder auf dieser Seite danach suchen. Bitte ändern! Danke! Ja, die Onlinebestellung von Haupt- und Partnerkarte ist zwar möglich, den eCoupon kann ich auf diesem Bestellweg aber nicht einlösen. Das ist schade – ich hatte gehofft, dass die Werbeaktion für die Digital-BC25 die höheren Kosten, die uns als Familie mit dem Wegfall der Zusatzkarte für Ehepartner und Kinder entstehen, ein bisschen mindern würde. Bis Mitte 2018 konnten wir unsere Familie für 62.- + 2×10.-€ mit BC25 ausstatten. Das fanden wir sehr familienfreundlich! Die aktuelle Jugendbahncard ist prima, die rechne ich der Bahn hoch an, aber mit den Zusatzkarten gab es eben auch etwas günstiges für den 2. Elternteil; das hatte die Bahncard zusätzlich attraktiv gemacht und vermutlich auch die eine oder andere Familie auf die Schiene gebracht. Siehe dazu (Fragen 9 und 10): www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/bahncard/emobile_bc/mdb_201316_bahncard_handyticket_faq.pdf es ist nach wie vor nicht möglich, die BahnCard 100 in den DB Navigator zu laden. Weshalb das so ist, haben wir in unserer Community beantwortet: community.bahn.de/questions/956342-bahncard-100-handy-ticket-laden Liebe Grüße /jn Aktuelle Fahrplan-Informationen, Echtzeit-Verbindungen, günstige Bahn-Tickets und Verbundtickets für den Nahverkehr: Mit der App DB Navigator hat die Deutsche Bahn eine mächtige Anwendung für Smartphone & Tablet im Angebot. Alle wichtigen Features, Tipps und Download-Links für den DB Navigator sowie weitere DB-Apps gibt es in diesem Beitrag.

Hallo xelliepolar, ich vermute, dass im Account auf bahn.de die neue BahnCard Business nicht hinterlegt ist. Dahr kann die App diese Daten auch nicht ziehen. Schauen Sie einmal hier die Info in der Community: community.bahn.de/questions/1652968-privaten-bahn-account-geschaftl-bahncard /no Laut App soll ich im Downloadbereich “BahnCard laden” per pulldown die BahnCard in die App laden. Leider hat die App diesen Menüpunkt nicht. … somit habe ich dann allerdings keinen großartigen Vorteil mehr, wenn ich dann halt den Personalausweis vergessen habe. Da nahme ich lieber weiterhin die BahnCard mit, zumal die BahnCard “als Handyticket” (<– dieser Begriff ist übrigens irreführend, es ist kein Ticket) nicht unbedingt bei anderen Zuggesellschaften anerkannt wird (siehe www.bahn.de/p/view/bahncard/ueberblick/bahncard-handyticket.shtml?dbkanal_007=L01_S01_D001_KIN0001_kv1-151001-202127-die-bahncard-als-handy-ticket._LZ01, ganz unten) Vielleicht können Sie meine Verwirrung über die Laufzeit der BC25 Probe beseitigen: Beim Buchen der Probebahncard wird angezeigt, “die Probebahncard 25 gilt drei Monate”. Ein Zugbegleiter wies mich darauf hin, ich müsste die Probebahncard zusätzlich zur APP auch in ausgedruckter Form mitführen. Das habe ich getan, allerdings ist die Gültigkeitsdauer auf dem Formular “Vorläufige Bahncard 25” auf dem Ausdruck lediglich zwei Monate. Laut APP gilt die Probebahncard 3 Monate und die neue BC25 startet auch erst nach Ablauf der drei Monate. Wie kann ich die Probebahncard im dritten Monat nutzen? Warum muss benötige ich eine gedruckte Bahncard zusätzlich zur Anzeige im Navigator? Hallo, im DB Navigator auf meinem windowsphone finde ich nicht die option für die bahncard als handyticket. Gibt es noch andere möglichkeiten, sich eine vorläufige bahncard elektronisch zusenden zu lassen? Danke, aber ich muss da noch einmal nachhaken: auf inside.bahn.de/die-partnerkarte-der-bahncard/ heißt es: “Am besten bestellen Sie die Partnerkarte zusammen mit Ihrer Hauptkarte, ganz einfach online oder im Reisezentrum.” Das entfällt für uns, sofern wir den eCoupon einlösen wollen, denn der wird bei der online-Bestellung nicht akzeptiert.